In 6. und 7. Generation

Einen Schritt vorwärts …
… ist nicht einfach so daher gesagt, sondern für uns Philosophie und Erfolgsrezept. Unsere Kunden können seit 1832 darauf zählen. Mehr als das Übliche zu leisten ist seit 185 Jahren unser täglicher Anspruch. Und das wird auch so bleiben.

Deshalb haben wir (die 6. und 7. Generation Schneider) uns und Ihnen zum 185 Jahr Jubiläum ein rundum erneuertes Geschäft, für Sie als Kundinnen und Kunden ein neues Einkaufserlebnis geschenkt.

Wir freuen uns, wenn wir Sie in unserem neu gestalteten Schuhhaus begrüssen und immer wieder überraschen dürfen.

Monika & Ueli Schneider 6. GENERATION
Helen & Samuel Schneider 7. GENERATION

Team Stammhaus

Im Stammhaus ist ein Team von sieben ausgebildeten Verkäuferinnen und zwei Lernenden für Ihr Wohlbefinden im Einsatz. Mit regelmässigen internen und externen Schulungen und Weiterbildungen bringen wir uns stets auf den neusten Stand was Mode, Materialien und Servicequalität anbelangt.

» Team

» Sortiment

» Standort

Team Filiale

Dieser Standort gehört seit 2007 zur Familie der Schneider Schuhe und liegt an bester Lage im Dreieck zwischen Bahnhof, Neumarkt und St. Galler Kantonalbank. In diesem Geschäft sind neben der Filialleiterin Gabi Mellies drei weitere ausgebildete Verkäuferinnen für Ihr Wohlbefinden im Einsatz. Hier erwartet Sie ein vielfältiges Angebot und eine individuelle Beratung. Im ersten und einzigen Paul Green Shop von St. Gallen finden Sie eine grosse Auswahl modischer und äusserst komfortabler Paul Green Schuhe.

» Team

» Sortiment

» Standort

185 Jahre Schuhwerk
Johann Heinrich Keller

1. Generation

Johann Heinrich Keller, Schuhmachermeister, eröffnet 1832 an der Metzgergasse in St. Gallen seine Werkstatt. Er repariert vorwiegend Schuhe und stellt neue nach Mass her. Die Auswahl beschränkt sich auf wenige Modelle: Erwachsene wie Kinder tragen schwarze oder braune, halbhohe Schuhe. Der Bedarf an Schuhen ist beschränkt, denn im Sommer gehen viele Leute barfuss. Schuhfabriken existieren zu dieser Zeit keine.

Bereits 1842 kann Johann Heinrich Keller das «Haus zum Rothen Hertz» erwerben. Das Geschäft befindet sich noch heute im gleichen Haus an der Goliathgasse 5 in St. Gallen.

Magdalena Sophie & Caspar Schneider

2. Generation

Im Jahr 1864 übernimmt die Tochter Magdalena Sophie Keller mit ihrem Mann Caspar Schneider das Schuhgeschäft. Caspar ist aus Deutschland eingewandert und entspringt einer Zuckerbäckerfamilie.

Carl Jakob Schneider-Müller

3. Generation

1908 erweitert Carl Jakob Schneider-Müller das Geschäft um das 5-geschossige Hinterhaus. Hier entstehen Räumlichkeiten, in denen bis zu 15 angestellte Schuhmacher Schuhe in Kleinserien herstellen. Die Massanfertigung hat langsam ausgedient.

 

Curt Schneider-Schoop

4. Generation

Nach dem ersten Weltkrieg stellt das Schuhhaus Schneider die Eigenherstellung von Schuhen ein. Curt Schneider-Schoop konzentriert sich mehr und mehr auf den sorgfältigen Einkauf von Schuhen. Diese tiefgreifende Umstellung in der Produktion hat auch Änderungen der Verkaufsräumlichkeiten zur Folge. Während im 19.Jh. die Kunden die Schuhe in der Werkstatt anprobierten, verlangen sie jetzt schönere und hellere Verkaufsräume. Verkäuferinnen treten an die Stelle der Schuhmacher.

Werner Schneider

5. Generation

1969 erfolgt unter der Führung von Werner Schneider ein Totalumbau des Ladens mit dem Einbau einer grosszügigen Schaufensteranlage und einer markanten Vergrösserung der Ladenfläche auf 4 Verkaufsebenen. So entstehen eigene Abteilungen für Damen, Herren und Kinder. Nach dem frühen Tod von Werner Schneider übernimmt seine Frau Elisabeth Schneider-Trindler die Führung des Geschäfts und übergibt diese 1985 an die sechste Generation: Ueli und Monika Schneider-Sonderegger.

Ein wichtiger Schritt in die Zukunft vollzieht sich mit dem Umbau von 1991.

Familie Schneider (5. - 7. Generation)

5. & 6. & 7. Generation

3 Generationen anlässlich des Firmenjubiläums 2007: 175 Jahre im Dienste des Kunden! Das Comodo Schuhe an der Vadiangasse kann von Herrn Schudel übernommen werden. Somit haben die Kunden fortan die Möglichkeit, an zwei Standorten in St. Gallen von einem vielfältigen Angebot und einer individuellen Beratung zu profitieren.

 

Familie Schneider (6. & 7. Generation)

7. Generation

2015 steigt mit Samuel Schneider die 7. Generation nach Studium, Lehr- und Wanderjahren ins elterliche Geschäft ein. 2017 realisieren die 6. und 7. Generation gemeinsam einen umfassenden Umbau der bestehenden Geschäftsräumlichkeiten auf 4 Etagen und legen so den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
Donnerstag
Samstag
08:30 – 18:30 Uhr
08:30 – 20:00 Uhr
08:30 – 17:00 Uhr